Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3003/AQV 2.2 HDI - 96KW - 10.2014
#1
Peugeot 
Hallo Leute
Ich habe Schätzchenmonat.
Der Kunde kam mit dem Fehlercode P0340 (mit Zusatzcode 39 lt. Boschtester).
Das soll wohl heißen "Nockenwellengeber: Signal zu niedrig" also Geber getauscht. Wie soll es anders sein, der gleiche Fehler wieder. Fahrzeug startet gut, läuft gut und hatte auch Leistung bis sich der Partikelfilter zugelegt hat. Der Kunde kennt keine Kontrolllampe solange das Fahrzeug Leistung hat. Wenn Motor steht lässt sich der Fehler löschen ist aber sofort nach dem Starten wieder da. Stecker vom Nockenwellengeber abgeschlossen beim Motorlauf - Motor läuft weiter - nach dem Abstellen springt er nicht mehr an und sperrt irgendwann. Oszi ausgepackt - alles gemessen gegen Fahrzeugmasse und gegen Sensormasse, gemessen am Sensor und am Steuergerät - meiner Meinung alles gut. Nockenwellensensor und KW-Sensor übereinander gemessen - da ist der KW-Sensor etwas verschoben, da bräuchte ich eure Meinung dazu. Vor ca. 8 Wochen ist die Steuerkette von uns erneuert worden, die hat sich gelängt und hat gerasselt, war aber kein Fehler über die Nockenwelle hinterlegt gewesen, von wegen Synchronisation oder so was. Hat vielleicht noch irgendwer eine Idee, mir gehen langsam die Argumente aus. Zu den diversen Schaltplänen die ich habe von Bosch, Peugeot, Ford die sind, was den Nockenwellensensor betrifft alle falsch weil die Signalspannung und die Versorgungsspannung auf Stecker 1 Pin 4 und Stecker 1 Pin 15 vertauscht sind.
Schaut euch die Bilder mal an und sagt eure Meinung dazu
Gruß Armin


Angehängte Dateien
.pdf   Nockenwellensignal u KW-Signal Überblick ohne Filter vergrössert (22.09.2020).pdf (Größe: 194.02 KB / Downloads: 4)
.pdf   Nockenwellensignal u KW-Signal Überblick ohne Filter 20ms (22.09.2020).pdf (Größe: 219.92 KB / Downloads: 3)
.pdf   Nockenwellensignal u KW-Signal Überblick ohne Filter (22.09.2020).pdf (Größe: 198.28 KB / Downloads: 4)
.pdf   Nockenwellensignal u KW-Signal Überblick mit Filter (22.09.2020).pdf (Größe: 205.7 KB / Downloads: 6)
Zitieren
#2
Hallo Wasserstandsmeldung
Hab jetzt einen etwas jüngeren Boxer hereinbekommen. Auch mit dem Oszi den Nockenwellensensor und den Kurbellwellensensor übereinander angeschaut. die Sensoren sind auch versetzt. Vielleicht einen viertel Zahn besser. Mit sämtlichen Testern sagt die Kiste Nockenwellensignal zu niedrig.
Naja vielleicht fällt mir heute nacht noch was ein.

Gruß Armin


Angehängte Dateien
.pdf   document.pdf (Größe: 161.78 KB / Downloads: 3)
Zitieren
#3
Ich würde die Steuerzeiten nocheinmal gründlich überprüfen.
Du sollst evtl. das Zahnrad der Kurbelwelle auf Beschädigung prüfen (Keil abgescheert !!)
Evtl. ist die Magnetisierung des Nockenwellenimpulsrades zum Teil verloren gegangen.

Wenn nichts zu finden ist, das Steuergerät zur ECU.de zum Überprüfen.

Viel Erfolg.
Gruß Bakir
Zitieren
#4
Hallo
Hab heut am heiligen Sonntag bei Kaffee und Kuchen vor mich hin gemessen mit den beiden Fahrzeugen. Hab dann mit dem Tester versucht festzustellen wenn der Fehler genau gesetzt wird. Während des Startvorganges setzt er den Fehler nicht, sondern erst wenn der Motor so ca. 1 Sekunde gelaufen ist. Hab mir dann das Oszibild während des Startvorganges mal genauer angeschaut. Hab den Oszifilter herausgenommen und gestartet. Solang der Starter dreht kommt das Signal einwandfrei, wenn der Starter aufhört und der Motor läuft hab ich sofort für ein paar Umdrehungen ordentliche Zacken drauf, die dann gleich darauf weg sind und alles normal ist. Beim anderen Fahrzeug hab ich das nicht gemessen. Werde Morgen das Fahrzeug mal anschieben damit der Starter weg ist und auch mal den Flachriemen runter machen wegen der Lima und starten. Mal schauen was passiert. Die Steuerzeiten bei der Möhre zu überprüfen ist keine schöne Arbeit, ziehe es aber auch in Betracht. Schaun wir mal was morgen passiert. Das Bild vom Startvorgang häng ich auch mal dran.

Gruß Armin


Angehängte Dateien
.pdf   Starter dreht.pdf (Größe: 163.89 KB / Downloads: 6)
.pdf   Motor läuft gerade.pdf (Größe: 165.63 KB / Downloads: 6)
.pdf   Motor läuft ca. 2 sek.pdf (Größe: 162.85 KB / Downloads: 8)
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Peugeot [ungelöst] 3003 AQV 2.2 HDI 96 KW 03.2013 Jupiter2 5 6,241 15-12-2017, 10:57
Letzter Beitrag: ASM

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste