Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[gelöst] 220 CDI w204 Starke Vibrationen (Motor)
#1
Mercedes Benz 
Hallo Freunde;
Das Fahrzeug ist ein Mercedes W204   WDD204202
220 CDI
BJ: 2009  125 KW
Problem:
Starke Vibrationen am Motor.
Motorlager scheinen in Ordnung zu sein.
Riemenantrieb auch in Ordnung.

Motor  + Luftfilterkasten und Auspuff vibriert sehr stark bei 2500-3000 U/Min.
Fehlerspeicher  0

Ich weiss, dass dieser Motor relativ rauh läuft. Die Vibrationen sind aber sehr extrem.

Vielleich kennt jemand die Lösung.
Danke im Voraus.

Gruß
Bakir
Zitieren
#2
Hallo
Wenn das Gerät vorne am Motor einen Schwingungsdämpfer (Metall-Gummi-Metall) hat, könnte ich mir Vorstellen das der abgerissen ist und sich verdreht. Wenn das bei LKW der Fall ist, springt dir der Motor aus den Aufhängungen, so schüttelt das Teil. evtl. Zweimassenschwungrad?

Gruß Armin
Zitieren
#3
Der Schwingungsdämpfer ist in Ordnung.
Es ist ein Automatik. Wir haben vor das Getriebe zu Spülen und das Öl auszutauschen.
Zitieren
#4
Hallo
die Vibrationen, hast du die auch oder nur im Stand oder beim Fahren

Gruß Armin
Zitieren
#5
Ab 2500 U/Min sind die Vibrationen da, ob im Stand oder beim Fahren.

Gruß Bakir
Zitieren
#6
Hallo
Schmeiss mal den Flachriemen runter und lass das Teil laufen, damit Aggregate ausgeschlossen werden können.

Gruß Armin
Zitieren
#7
Das haben wir als erstes gemacht. Keine Verbesserung.
Zitieren
#8
Hallo
Langsam gehen mir die Argument aus. Schau mal ob du einen Zylindervergleichstest fahren kannst oder was der Injektorausgleich sagt.

Gruß Armin
Zitieren
#9
Hallo Bakir

Wenn du Richtung Getriebe oder Wandler spekulierst könnte man auch mal bei der Fa. Hetzel Automatikgetriebe anrufen, vielleicht haben die in dieser Richtung eine Idee.
Ich bestelle bei denen die Teile für Automatikgetriebe und bin mit denen sehr Zufrieden. Haben mir auch schon einige male bei der Diagnose geholfen.

Gruß Armin
Zitieren
#10
Hallo Armin,
wir haben das Automatikgetriebe mit Wandler gespült , es ist ein wenig besser geworden.
Der Motor hat über 200 000 km. Ohne größeren Aufwand ist dieser Fehler nicht zu lokalisieren.
Der Kunde war auch nicht bereit in dieser Richtung zu investieren.

Wir haben zusätzlich eine Dose Kraftstoffreiniger in den Tank eingefüllt.
Er wird sich melden, ob es etwas gebracht hat.

Gruß
Bakir
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Mercedes Benz [gelöst] Mercedes w204 c200 CDi mk23 8 8,602 25-01-2019, 23:32
Letzter Beitrag: mk23
Mercedes Benz [gelöst] Injektorfehler Jupiter2 6 6,772 15-12-2018, 16:40
Letzter Beitrag: Jupiter2
Mercedes Benz [gelöst] Falsch getankt KWB 3 4,399 04-12-2018, 10:01
Letzter Beitrag: KWB
  [gelöst] Sprinter P2263 ASM 9 9,337 06-11-2017, 15:58
Letzter Beitrag: AKuper
Mercedes Benz [gelöst]Turbolader Jupiter2 15 13,329 31-07-2017, 13:13
Letzter Beitrag: Jupiter2
Mercedes Benz [gelöst] Drehzahlsensor Vito Autofit 3 3,940 30-07-2017, 20:00
Letzter Beitrag: Autofit
Mercedes Benz [gelöst] ML 164 350 Benziner Tankanzeige Bakir 2 3,131 30-06-2017, 07:36
Letzter Beitrag: Bakir

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste